Video | Max Weber und die USA

Vortrag von Lawrence A. Scaff (Wayne State University, Detroit) auf der Tagung »Max Weber in der Welt«.

Bei Joachim Radkau lässt sich nachlesen:
„Vergleicht man Webers New-York-Erlebnis von 1904 mit dem Rom-Erlebnis der Jahre zuvor, ist der Kontrast frappant: Während die Überfülle des Vergangenen in Rom – wie bei Weber, der von jung auf in der Antike zu Hause ist, auch viel eigene Vergangenheit heraufbeschwört – in ihrer therapeutschen Wirkung von sehr wechselhaftem Wert ist, fasziniert ihn die vitale Wildheit der Neuen Welt vom ersten Augenblick und erfüllt ihn mit einem neuen Kraftgefühl.“ (Max Weber, München 2005, S. 370)



Internationale Tagung „Max Weber in der Welt“: Vortrag Lawrence A. Scaff, 5. Juli 2012 from maxweberstiftung on Vimeo.


Sebastian Gießmann

Cultural History, Media, Digital Humanities

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusDelicious

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.